Navigation

Herzlich willkommen in Marktheidenfeld!



Unsere schöne Stadt liegt im Herzen Deutschlands am Mainviereck im Landkreis Main-Spessart. Wir sind Gewerbestandort, Lebensraum und Urlaubsregion. Ich lade Sie ein, einen kleinen, virtuellen Rundgang durch unsere Stadt Marktheidenfeld zu unternehmen.

Ihr Thomas Stamm
Erster Bürgermeister

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie finden Sie unter:
www.stmgp.bayern.de
www.coronavirus.bayern.de
www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/
www.rki.de
App zum digitalen Impfnachweis
https://digitaler-impfnachweis-app.de/
Terminvergabe beim PCR-Testzentrum am Klinikum Marktheidenfeld
https://www.terminland.eu/klinikum-msp/default.aspx
Impfzentrum Main-Spessart
https://impfzentrum-msp.de
Corona-Hotline des Landratsamts Main-Spessart: 09353 793 1490
https://www.main-spessart.de

Stadt Marktheidenfeld


Luitpoldstraße 17
97828 Marktheidenfeld
Telefon: 09391 5004-0
info@marktheidenfeld.de

Öffnungszeiten von Bürgerbüro und Rathaus:

Mo. bis Fr.08:00 - 12:00 Uhr
Mo./Di./Do.14:00 - 16:00 Uhr

Es wird empfohlen, die Abteilungen der Stadt pandemiebedingt mit einem zuvor abgestimmten Termin zu besuchen.

Hier geht es zum Universal-Antrag für Anfragen an die Mitarbeiter des Rathauses

24h-Notruf Wasserwerk 09391 91 96 336
24h-Notruf Klärwerk       0151 16 13 97 34

Aktuelles aus Marktheidenfeld

Die Veranstaltung Main Vital in Marktheidenfeld findet von Freitag, den 29. Oktober bis Samstag, den [...] Lesen Sie mehr
20.10.2021

Jetzt Büchertaschen bestellen

Aufgrund der 14. Bayerischen Infektionsschutzverordnung gilt beim Besuch der Marktheidenfelder Stadtbibliothek aktuell die 3-G-Regel. Zutritt [...] Lesen Sie mehr


20.10.2021

Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern

Das Ordnungsamt der Stadt Marktheidenfeld bittet alle Bürgerinnen und Bürger um Unterstützung:   Der regelmäßige [...] Lesen Sie mehr


18.10.2021

Die bunte Herbstbepflanzung ist da

Die Grünkolonnen-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Marktheidenfeld sorgen in den Wechselbeeten aktuell für viel Farbe. [...] Lesen Sie mehr


18.10.2021

27. Oktober: Dr. Jürgen Lenssen spricht über Bernhard Dörfler

Bilder und Objekte von Bernhard Dörfler aus Marktheidenfeld sind im Kulturzentrum Franck-Haus von Marktheidenfeld noch [...] Lesen Sie mehr


18.10.2021

Bekanntmachung über die Eintragung für das Volksbegehren auf Abberufung des Landtags

Stadt Marktheidenfeld Bekanntmachung über die Eintragung für das Volksbegehren auf Abberufung des Landtags (Eintragungsfrist vom [...] Lesen Sie mehr


15.10.2021

Ab 3. November: Workshops "Was mein Handy alles kann"

Die Aktiven des Senioren-Internet in Marktheidenfeld zeigen in einem dreiteiligen Workshop „Was mein Handy alles [...] Lesen Sie mehr




Bilder und Objekte von Bernhard Dörfler

  • Bilder und Objekte von Bernhard Dörfler aus Marktheidenfeld sind bis Sonntag, den 7. November im Kulturzentrum Franck-Haus von Marktheidenfeld zu sehen.

    Der im März 2021 verstorbene Künstler schreibt zu seiner noch zu Lebzeiten von ihm vorbereiteten und geplanten Ausstellung in der Untertorstraße:  

    „Der Maler schweigt: Die Bilder sollen reden. Die Bilder schweigen? Auch gut. Stille. Nur wer hören will, der hört. Nur wer sehen will, der sieht.“

    Die Ausstellung „Bilder und Objekte von B. Dörfler“ ist im Franck-Haus von Marktheidenfeld von Samstag, den 25. September bis Sonntag, den 7. November zu sehen. Der Eintritt ist frei.

    Am Freitag, den 15. Oktober spricht Dr. Jürgen Lenssen aus Würzburg um 19.00 Uhr zur Ausstellung. Hierzu ist eine Anmeldung im Franck-Haus erforderlich.

    Während der gesamten Ausstellungsdauer werden in der Stadtbibliothek von Marktheidenfeld auf einem Großbild-Monitor in Ebene 2 „digitale Bücher“ des Künstlers präsentiert.


Ausstellung "Der Meefisch" im Franck-Haus

  • Die Stadt Marktheidenfeld verleiht zum neunten Mal den Meefisch-Preis für Bilderbuchillustration. Das Gewinnerbuch erscheint bei S. Fischer Verlage Frankfurt am Main.

    „Der Meefisch“ wird für das beste unveröffentlichte Bilderbuchprojekt im deutschsprachigen Raum verliehen. In der Finalisten-Ausstellung im Marktheidenfelder Franck-Haus werden die 22 von einer Fach-Jury ausgewählten Wettbewerbsbeiträge präsentiert, darunter der oder die - noch geheime - Meefisch-Preisträger oder -Preisträgerin.

    129 Werke wurden insgesamt für den „Meefisch“ eingereicht. Die - alle zwei Jahre stattfindende - Finalisten-Ausstellung beginnt am Samstag, den 23. Oktober. 

    Interessierte von jung bis alt können die 22 Bilderbuch-Projekte im Kulturzentrum Franck-Haus in Marktheidenfeld begutachten und haben bis Sonntag, den 28. November die Möglichkeit, aus ihnen den Publikumspreisträger zu wählen. Die oder der Jury- und Publikums-Preisträger werden auf der Midissage am Samstag, den 4. Dezember bekannt gegeben.

    Die 22 von der Jury ausgewählten Künstler - von insgesamt 129 Bewerbungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz oder den Niederlanden - sind bis Sonntag, den 9. Januar 2022 zu sehen.

    Weitere Informationen zum Meefisch-Wettbewerb gibt es im Internet unter www.der-meefisch.de

Veranstaltungen in Marktheidenfeld

25.09.2021 - 07.11.2021

Bilder von B. Dörfler


Franck-Haus,
Untertorstraße 6

Mehr Infos
04.10.2021 - 26.11.2021

Ausstellung Stadtbäume


Stadtbibiliothek,
Schmiedsecke 3

Mehr Infos
23.10.2021 - 09.01.2022

Ausstellung Der Meefisch 2021


Franck-Haus,
Untertorstraße 6

Mehr Infos
25.10.2021

Archäologische Forschungen durch Ehrenamtliche im Lkr. Main-Spessart



Mehr Infos
26.10.2021

Um die Welt mit Ferdinand Magellan


Altes Rathaus,
Marktplatz 24

Mehr Infos
26.10.2021

Online-Bilderbuchkino: Paulchen und Piks-Heute vertragen wir uns wieder!



Mehr Infos
26.10.2021

AUGENBLICKE-Stille Zeit vor Gott


St. Laurentiuskirche,
Obertorstr. 2

Mehr Infos
27.10.2021

Vortrag von Dr. Jürgen Lenssen zum Werk von B. Dörfler



Mehr Infos
28.10.2021

Vor-Ort-Kurs: Auf die Löffel, fertig-LOS


Praxis für Ernährungsberatung,
Gemünden/Langenprozelten

Mehr Infos
28.10.2021

Online-Kurs: Der erste Brei: Gesund und lecker durch das erste Jahr



Mehr Infos

Hintergründe zur Stadtentwicklung und Politik

Amts- und Mitteilungsblatt "Brücke zum Bürger"


  • Online lesen oder downloaden



    Die aktuelle Ausgabe sowie das Archiv vorheriger Ausgaben der Brücke zum Bürger finden Sie hier:
    Zur Übersicht