Navigation
18.03.2019

Steinbrüche – Rohstoffgewinnung und Naturlebensraum



Beginn: 20 Uhr
Ort: vhs, Altes Rathaus, Marktplatz 24
Barrierefrei begehbar



Steinbrüche bieten neben wichtigen Rohstoffen für den Menschen auch wertvolle Lebensräume für eine große Artenvielfalt.


Im ersten Teil des Vortrages sollen Einblicke in den Gesteinsabbau und die technischen Abläufe eines Zementwerkes gegeben werden. Im zweiten Teil wird die daraus resultierende Bedeutung und Möglichkeit zur Erhaltung und Förderung der heimischen Biodiversität aufgezeigt.


Seit vielen Jahren arbeitet die HeidelbergCement AG, Werk Lengfurt, erfolgreich mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) zusammen um während und nach der Abbauphase und Umgestaltung der betroffenen Landschaft nachhaltige Lebensräume für unsere heimische Natur zu sichern. In einem reich bebilderten Vortrag soll die Erfolgsgeschichte dieser Kooperation zwischen Rohstoffgewinnung zur Zementherstellung und Naturschutz aufgezeigt werden.


Hartwig Brönner, Michael Becker


In Zusammenarbeit mit dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. (LBV) und HeidelbergCement AG, Werk Lengfurt.


 


Eintritt frei




Zurück zur Übersicht